Deutsche Fotomeisterschaft 2021 in Dillingen an der Donau


DEUTSCHE FOTOMEISTERSCHAFT 2021 IN DILLINGEN AN DER DONAU


Die Ergebnisse der Deutschen Fotomeisterschaft liegen nun vor. Sie finden die Siegerbilder und vollständigen Ergebnislisten über den nachfolgenden Link oder im Hauptmenü unter DFM:

Wir bedanken uns bei den 1023 Teilnehmer*innen der DFM 2021

Die absolute Teilnehmerzahl bei der Deutschen Fotomeisterschaft 2021 erreichte zwar nicht ganz das Niveau der beiden Vorjahre, lag jedoch mit 1023 Fotografinnen (258) und Fotografen (765) noch deutlich über dem, was wir 2017 und 2018 erreicht haben. Gemessen an den Mitgliederzahlen der zehn Landesverbände gibt es bei der prozentuale Beteiigung doch einige Unterschiede.

Überragend war die Beteiligung beim Fotoclub Tele Freisen und bei den Fotofreunden Wiggensbach, dicht gefolgt von den beiden Jugend-Fotogruppen Ochtruper Lichtmaler und der AG Foto des Gymnasiums Klotzsche.

DFM-Statistik 2021 - Teilnehmerzahlen Direktmitglieder

DFM-Statistik 2021 - Teilnehmerzahlen

DFM-Statistik 2021 - Länderbeteiligung

DFM-Statistik 2021 - Clubteilnehmerzahlen
AK0 AK0 © Altersklasse 0
AK 1 AK 1 © Altersklasse 1
AK 2 AK 2 © Altersklasse 2
AK3 AK3 © Altersklasse 3

Insgesamt 6081 Fotos

Die meisten Bilder wurden bei den themenfreien Sparten FARBE und SCHWARZWEISS eingereicht und die Sparten MENSCHEN, NATUR / TIERE, ARCHITEKTUR / TECHNIK und LANDSCHAFT waren bei den Teilnehmer*nnen annährend gleich beliebt. Wenig überraschend waren auch die deutlich geringeren Einsendungen zur Sparte SERIEN/SEQUENZEN.


AUSRICHTER

Verantwortlich für das DVF-Event rund um die Deutsche Fotomeisterschaft 2021 ist in diesem Jahr die VHS Fotogruppe Dillingen.

Zentraler Ort für die Ausstellungseröffnung und Preisverleihung steht der Stadtsaal Dillingen zur Verfügung, in dem die VHS Fotogruppe bereits zahlreiche eigene Ausstellungen sowie mehrmals die Schwäbische Fotomeisterschaft und die Landesfotoschau Bayern präsentiert haben.

VERANSTALTUNGSORT - STADTSAAL DILLINGEN


JURY-TEAM DER DEUTSCHEN FOTOMEISTERSCHAFT 2021

RALF STELANDER, Schweden

"Ich habe [die Webseite] 1x.com im Jahr 2007 zusammen mit meinem langjährigen Freund Jacob gegründet. Wir wollten einen Ort schaffen, an dem es nur qualitativ hochwertige Fotos, elegantes Design und tatsächlich nützliches Feedback und Kritik gibt, die Fotografen bei ihrer Entwicklung helfen. Ich glaube, dass jeder ein großartiger Fotograf werden kann, mit der richtigen Inspiration und dem richtigen Feedback und einer Menge Übung. Die Vision von 1x ist es, Fotografie als Kunstform zu fördern und Fotokunst für jeden auf der Welt leicht zugänglich zu machen. Ich denke, Kunst ist ein menschliches Grundbedürfnis, an dem sich jeder erfreuen können sollte. Das Ziel von 1x ist es, die beste Fotografie an einem Ort zu sammeln, damit man nicht lange suchen muss, um die Perlen zu finden. In der Fotografie habe ich mich hauptsächlich mit der analogen Fotografie beschäftigt. Auch mit der händischen Entwicklung in der Dunkelkammer. Eine Kunst, die mir sehr viel Spaß macht."

https://1x.com →


TOI KORSTEN SCHIJNDEL, Niederlande

In der Fotografie waren meine Interessen in allen möglichen Bereichen und ich bin daher auch Mitglied von zwei Fotoclubs, von denen einer auf Naturfotografie spezialisiert ist. Im Fotoclub Schijndel mache ich Fotodiskussionen und Workshops. Darüber hinaus gebe ich auch regelmäßige Vorträge und Präsentationen. Im Moment ist meine persönliche Vorliebe Natur und Sport, aber natürlich mache ich auch Fotos von Architektur, Straßenfotografie und viele ausländische Fotos. Aufgrund des Corona-Virus wurde der Reiseteil und der Sport im vergangenen Jahr erheblich eingeschränkt und gilt auch heute noch. Ich fühle mich sehr geehrt, Teil der Jury DFM-Jury zu sein.

www.toikorsten.nl →


JEAN-CLAUDE DIRCKX, Deutschland

Fotograf und Dozent/Lehrbeauftragter im Bereich Fotografie und Bildbearbeitung an der Hochschule Trier.

www.dirckx.de


HARALD LENZEDER, Österreich

"Ich bin ambitionierter Amateurfotograf und fotografiere intensiv seit 2010. Meine bevorzugten Fotomotive sind Landschaft und Architektur, mache aber auch gerne mal einen Abstecher zu Porträts. Am liebsten bin ich natürlich in meiner Heimat, dem Salzkammergut in Österreich, unterwegs, wo es unendlich viele tolle Fotomotive gibt. Fotografie steht für mich unter dem Motto 'Kopiere nicht zu viel von anderen, sondern finde deinen eigenen Blickwinkel'  für Abwechslung, Entspannung und Kreativität. Ich konnte auch schon einige schöne Preise und Platzierungen bei Wettbewerben (Trierenberg, Cewe, DigitalPhoto) erreichen, aber das steht für mich nicht im Vordergrund. Am schönsten ist es einfach, wenn man anderen eine Freude mit den eigenen Bildern bereiten kann."

https://www.haraldlenzeder.at →


HINWEIS

Die im DVF-Journal 1-2/2021 auf der Seite 12/13 veröffentlichten "Teilnahmebedingungen"  sind in wesentlichen Teilen unvollständig. Für die Teilnehmer der Deutschen Fotomeisterschaft 2021 gelten nur die hier veröffentlichten Regeln, die Ihnen hier als PDF-Download zur Verfügung stehen:

 Teilnahmebedingungen →

Die Teilnehmer*innen bei der Deutschen Fotomeisterschaft können Ihre Einsendung über den nachfolgenden Link einsehen. Eigene Änderungen sind nicht mehr möglich!

 Login zur Teilnahme →

Schloss der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz - Ort der abendlichen DFM-Feier

Das Schloss der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz ist Ort der abendlichen DFM-Feier.

Zeitplan

EINSENDEZEITRAUM
06.03. - 28.03.2021

JURYTERMIN
voraussichtlich 23. KW

PREISVERLEIHUNG
Sa. 11.09.2021 | 14 Uhr
Stadtsaal Dillingen

AUSSTELLUNG
11.09. - 19.09.2021 | 13 - 18 Uhr
Stadtsaal Dillingen
Adolph-Kolping-Platz
89407 Dilllingen

Teilnahmeberechtigung

Nur Mitglieder des Deutschen Verbandes für Fotografie e.V. (DVF) in folgenden Altersklassen:

AK 0: bis 12 Jahre
AK 1: von 13 – 16 Jahre
AK 2: von 17 – 20 Jahre
AK 3: ab Vollendung des 21. Lebensjahres

Stichtag ist der Einsendeschluss.

Die Deutsche Fotomeisterschaft in der Einzel- und Clubwertung wird gemäß dem DVF-Regelwerk für Wettbewerbe und Ausstellungen ermittelt.

Teilnahmegebühren

AK 0: frei  |  AK 1: frei
AK 2: 5 Euro  |  AK 3: 20 Euro

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt im Rahmen des Datenuploads per PayPal oder per Überweisung:

Deutscher Verband für Fotografie e.V.
IBAN: DE89 5086 1501 0300 1798 84
BIC: GENODE51ABH

Kennwort: „DFM 2021, Name, Vorname, Mitgliedsnummer“. Bei Sammelüberweisungen: „DFM 2021 und Clubnummer des Vereins“. Bei einer Club-Sammelüberweisung bitte eine E-Mail an wolfgang.elster@dvf-fotografie.de – diese Mail beinhaltet die Namen und Vornamen der einzelnen Teilnehmer mit deren Mitgliedsnummer. Andere Zahlungsarten werden nicht akzeptiert.

Neue Einteilung der Themensparten

Insgesamt sind nur maximal sechs Werke zugelassen. Jeder Teilnehmer kann die Anzahl seiner Werke in den Sparten selbst bestimmen.

Die Themensparten dienen der übersichtlicheren und einfacheren Bewertung durch die Jury. Die einzelnen Themensparten werden unabhängig voneinander juriert.

• Sparte 1 – Freies Thema - Farbe
• Sparte 2 – Freies Thema - Schwarzweiß (ohne Tonung)
• Sparte 3 – Natur- und Tierfotografie (siehe Definition) - Farbe oder Schwarzweiß
• Sparte 4 – Landschaft - Farbe oder Schwarzweiß
• Sparte 5 – Architektur, Technik - Farbe oder Schwarzweiß
• Sparte 6 – Menschen - Farbe oder Schwarzweiß
• Sparte 7 – Serien und Sequenzen - Farbe oder Schwarzweiß

Serien/Sequenzen werden auf einer Bilddatei als freigestaltetes Tableau eingereicht, das aus mindestens drei Einzelbildern besteht.

Neue Sparten-Regeln

In allen Sparten dürfen nur Bilder bzw. Bildteile eingereicht werden, die auf fotografischem Wege entstanden sind. Computergenerierte Bilder sind nicht zugelassen.

Mit Ausnahme der Sparte 3 – Natur- und Tierfotografie – gibt es keinerlei Reglementierungen hinsichtlich der Gestaltung oder bei der nachträglichen Bildbearbeitung der Werke.

Definition Sparte 3 – Natur- und Tierfotografie

In dieser sind nur Fotos zugelassen, die der bei der Aufnahme vorgefundenen Realität entsprechen. Zugelassen sind nur völlig unverfälschte Fotos, d.h. solche, welche die Natur, also Tiere und Pflanzen, so wiedergeben, wie sie der Fotograf bei der Aufnahme vorgefunden hat. Dies schließt ein, dass Spuren menschlicher Einwirkung, wie z.B. abgesägte Baumstämme o.ä., Bildbestandteile sein dürfen.

Nicht zulässig in Sparte 3 sind demnach z.B.:

• Übernahme von Elementen aus anderen Fotos, wie z.B. Einsetzen von Beutetieren aus anderen Fotos in den Schnabel oder das Maul eines Tieres, Austausch von unscharfen Augen oder anderen Körperteilen eines Tieres durch solche aus anderen Fotos.
• Duplizierung von vorhandenen Elementen oder Freistellung einzelner Elemente aus einer Gesamtheit, wie z.B. einzelne Tiere einer Gruppe
• Jegliche Bearbeitungen des Hintergrundes
• Mehrfachbelichtungen

Zulässig in Sparte 3 sind dagegen z.B.:

• Natürliche Objekte, die angepasst an einem von Menschen veränderten Ort leben, z.B. Schleiereulen, Störche, Pfaue etc.
• Natürliche Objekte unter kontrollierten Bedingungen, wie z.B. Tiere in Zoos, Wildparks, botanischen Gärten, Aquarien und anderen Anlagen
• Naturwissenschaftliche Kennzeichen wie Halsbänder / Ringe / Sender bei Wildtieren.

Fotos, die den vorgenannten Anforderungen für diese Sparte nicht entsprechen, müssen in anderen Sparten eingereicht werden.