FIAP - AUSZEICHNUNGEN, REGELWERK, ANTRÄGE

ALLGEMEINE HINWEISE - NEUERUNGEN - FORMULARE

Stand: 1. Juni 2021 - auf der Grundlage des FIAP Dokuments 31/2021E

Bitte lesen Sie die folgenden Bedingungen genau durch und halten sich dann an die jeweiligen Vorgaben für die beantragte Auszeichnung.

Im Rahmen der FIAP-Auszeichnungen werden die Anträge vom DVF-Beauftragten gesammelt und zusammen einmal pro Jahr an die FIAP übergeben.

Anträge können ab Oktober eingereicht werden, der Einsendeschluss (Eingang beim FIAP-Beauftragten) für die AFIAP- EFIAP-Anträge ist jeweils der 15. Dezember. Der Antrag für den MFIAP muss bis zum 1. Dezember eingegangen sein.

Die Anträge sind elektronisch und schriftlich an die direkten Ansprechparter Reinhard Becker (für AFIAP) und Helmut Förster (für EFIAP und MFIAP) zu übersenden.

AFIAP:

REINHARD BECKER
Im Löntal 23
74182 Obersulm
reinhard.becker@dvf-fotografie.de


EFIAP und MFIAP:

HELMUT FÖRSTER
Lichtlein 8
97475 Zeil am Main
helmut.foerster@dvf-fotografie.de

Antrag bis 15.12.2021

Im Zuge der Überarbeitung der Bedingungen auf die aktuellen Vorgaben der FIAP wurden in allen Auszeichnungen Änderungen vorgenommen. Bitte daher die jeweiligen Kapitel für den eigenen Antrag genau prüfen!

Übergangsregelung: Für Anträge zu den EFIAP-Stufen silber, gold und platin bietet die FIAP eine Übergangsfrist von maximal drei Jahren, in denen Antragsteller bei den alten Regelungen bleiben können. Die beinhaltet nicht die alten Regelungen des DVF, sondern die FIAP Regeln nach Dokument 011/2016E.

FIAP Lifecard

Voraussetzung für die Beantragung einer FIAP-Auszeichnung ist die Nummer und der Besitz einer FIAP-Lifecard, sowie eine neue FIAP- Profilnummer (Number FP, Profile Number).

Sowohl eine FIAP-Lifecard als auch die FP- Nummer muss ab sofort über folgende Website der FIAP (nach Registrierung) selbst beantragt werden:

www.myfiap.net/user/register/fp →

AFIAP EFIAP MFIAP

  • Es gelten nur Annahmen in Salons mit FIAP Patronat
  • Ist die Anzahl der Salons ein Kriterium, wird ein Circuit als ein Salon gewertet
  • Als Datum einer Annahme gilt das Datum der Report Card des Salons/Circuits
  • Mit dem Antrag eingereichte Werke müssen folgendes Format haben:

    JPG Datei, Kompression 10, mind. 3600 Pixel für die längste Seite
    keine Beschriftung oder Sterne Bewertungen
    Name: 276_Vorname_Nachname_Bildtitel.jpg
    alle Werke des Antrags sind in ein ZIP-File packen

Fotografische Werke und die daraus resultierenden Annahmen/Auszeichnungen können nur für eine Auszeichnung verwendet werden! Für den nächsten Antrag müssen neue Werke verwendet werden.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auf nationaler Ebene eine vorgegebene Zahl von RETINA-Punkten benötigen, bevor Sie einen Antrag für eine FIAP-Auszeichnung stellen.

  • AFIAP: 05 Retina-Punkte
  • EFIAP: 10 Retina-Punkte
  • EFIAP-Stufen: 15 Retina-Punkte
  • MFIAP: 20 Retina-Punkte

EFIAP Bronze Silber Gold

Für die möglichen Auszeichnungen gilt folgende Reihenfolge, wobei pro Jahr nur eine Auszeichnung pro Person in dieser Reihenfolge beantragt werden kann

  • Artiste FIAP (AFIAP)
  • Excellence FIAP (EFIAP)
  • Excellence FIAP Bronze (EFIAP/b)
  • Excellence FIAP Silber (EFIAP/s)
  • Excellence FIAP Gold (EFIAP/g)
  • Excellence FIAP Platin (EFIAP/p)
  • Excellence FIAP Diamant 1 (EFIAP/d1)
  • Excellence FIAP Diamant 2 (EFIAP/d2)
  • Excellence FIAP Diamant 3 (EFIAP/d3)
  • Excellence FIAP Diamant 4 (EFIAP/d4)
  • Excellence FIAP Diamant 5 (EFIAP/d5)
Die Auszeichnung MFIAP (Maître FIAP) und die Ehrenauszeichnungen ESFIAP und HonEFIAP werden gesondert betrachtet und sind nicht Teil der vorgenannten Reihenfolge.

Bedingungen für die einzelnen FIAP-Stufen

AFIAP

Die Auszeichnung AFIAP ist die erste fotografische Auszeichnung, die beantragt werden kann. Sie wird an Fotokünstler und -Künstlerinnen verliehen deren künstlerischen Fähigkeiten, Techniken und erstellten Werke durch die Teilnahme an internationalen Salons mit FIAP Patronat bestätigt wurden.

Folgende Bedingungen müssen für den AFIAP Antrag erfüllt sein:

  • Erfolgreiche Teilnahme seit mindestens einem Jahr an internationalen Salons. Dies bedeutet, dass die erste Annahme bei einem Salon unter FIAP-Patronat mindestens ein Jahr vor dem Antrag liegt (Stichtag ist der 1.1. des Jahres für den Antrag, aktuell der 1.1.2022, die erste Annahme muss also vor dem 1.1.2021 erfolgt sein)
  • Erfolgreiche Teilnahme (mindestens eine Annahme) an Salons in mindestens 15 verschiedenen Ländern. Werden im Rahmen eines Circuits die einzelnen Salons unterschiedlichen Ländern zugeordnet, so wird jedes Land dieses Circuits gewertet, wenn Annahmen in dem jeweiligen Salon erzielt werden konnten.
  • Nachweis von mindestens 90 Annahmen, bestehend aus mindestens 30 Werken mit unterschiedlichem Bildinhalt.
  • Einreichung von 5 fotografischen Werken in digitaler Form. Jedes eingereichte Bild muss dabei mindestens 3 Annahmen in unterschiedlichen Salons erreicht haben.

EFIAP

NEU: Der Titel EFIAP und die darauffolgenden EFIAP Stufen bronze (EFIAP/b), silber (EFIAP/s), gold (EFIAP/g) und platin (EFIAP/p) wurden zusammengefasst und haben nun alle die gleichen Bedingungen! Nach dem AFIAP kann der EFIAP beantragt werden, nach dem EFIAP der EFIAP/b usw.

Folgende Bedingungen gelten für den Antrag zum EFIAP und jede der folgenden Stufen:

  • Besitz der vorherigen Auszeichnung für mindestens ein Jahr (es gilt der Zeitraum des Datums der Urkunde und der neuen Antragstellung (1.1. des kommenden Jahres).
  • Erfolgreiche Teilnahme (mindestens eine Annahme) an Salons in mindestens 30 verschiedenen Ländern. Werden im Rahmen eines Circuits die einzelnen Salons unterschiedlichen Ländern zugeordnet, so wird jedes Land dieses Circuits gewertet, wenn Annahmen in dem jeweiligen Salon erzielt werden konnten.
  • Nachweis von mindestens 250 neuen Annahmen, bestehend aus mindestens 100 neuen unterschiedlichen Werken aus Salons mit FIAP Patronat.

Dies bedeutet, dass alle Annahmen aus vorherigen Anträgen nicht mehr gezählt werden, da für den neuen Antrag die eingereichten Annahmen aus neuen Werken bestehen müssen!

Diese bedeutet einen Unterschied zur alten Regelung, da mit jedem Antrag jetzt die Zählung praktisch von neuem beginnt.

  • Einreichung von 5 fotografischen Werken in digitaler Form. Diese Werke müssen in der Annahmeliste des neuen Antrags aufgeführt sein und sich dabei von den eingereichten Werken aus vorherigen Anträgen deutlich unterscheiden (neue Werke, keine Fotos mit vergleichbaren Bildinhalten). Jedes der Fotos muss eine Auszeichnung in unterschiedlichen Ländern erhalten haben.

Dies bedeutet, dass diese eingereichten Bilder in der Liste der Auszeichnungen (z.B. Medaillen, Urkunden/HM, Jurypreise…) des Salons aufgeführt sein müssen. Eine Annahme ist nicht ausreichend!

ÜBERGANGSREGELUNG bis 2024:

Anträge für die Auszeichnungen EFIAP/silber, EFIAP/gold und EFIAP/platin können für die nächsten drei Jahre (2022 bis 2024) noch nach den alten Bedingungen eingereicht werden. Der Antragsteller kann natürlich auch die neuen Regeln verwenden, dann ist aber kein Wechsel zurück zu den bisherigen Regeln mehr möglich!

Bedingungen für EFIAP/s

  • Erfolgreiche Teilnahme an Salons in 10 verschiedenen Ländern
  • Nachweis von 300 Annahmen, bestehend aus 100 unterschiedlichen Werken.
  • Die Liste der Annahmen, Werke und Länder wird auf Basis des des EFIAP/b fortgeführt!
  • Einreichung von 5 neuen fotografischen Werken, die in 5 Ländern und verschiedenen Salons ausgezeichnet wurden (ein Circuit gilt als ein Salon!). Die eingereichten Werke müssen sich von den in den Vorjahren eingereichten Werken deutlich unterscheiden!

Bedingungen für EFIAP/g

  • Erfolgreiche Teilnahme an Salons in 15 verschiedenen Ländern
  • Nachweis von 500 Annahmen, bestehend aus 150 unterschiedlichen Werken.
  • Die Liste der Annahmen, Werke und Länder wird auf Basis des des EFIAP/s fortgeführt!
  • Einreichung von 6 neuen fotografischen Werken, die in 6 Ländern und verschiedenen Salons ausgezeichnet wurden (ein Circuit gilt als ein Salon!). Die eingereichten Werke müssen sich von den in den Vorjahren eingereichten Werken deutlich unterscheiden!

Bedingungen für EFIAP/p

  • Erfolgreiche Teilnahme an Salons in 20 verschiedenen Ländern
  • Nachweis von 700 Annahmen, bestehend aus 250 unterschiedlichen Werken.
  • Die Liste der Annahmen, Werke und Länder wird auf Basis des EFIAP/g fortgeführt!
  • Einreichung von 7 neuen fotografischen Werken, die in 7 Ländern und verschiedenen Salons ausgezeichnet wurden (ein Circuit gilt als ein Salon!). Die eingereichten Werke müssen sich von den in den Vorjahren eingereichten Werken deutlich unterscheiden!

EFIAP/Diamant2

NEU: Mit dem Jahr 2022 kann die neuen Diamantstufe d4 und bei weiteren Erfolgen im in den folgenden Jahren die Stufe d5 beantragt werden.

Folgende Bedingungen gelten für den Antrag zum EFIAP/d1 und jede der folgenden Stufen d2 bis d5:

  • Für d1 im Besitz der EFIAP/p Auszeichnung seit mindestens einem Jahr
  • Für jede weitere Stufe im Besitz der vorherigen Stufe sein mindestens einem Jahr
  • Es gilt das Jahr der Urkunde und der offiziellen Antragstellung (1.1.)
  • Erfolgreiche Teilnahme (mindestens eine Annahme) an Salons in mindestens 15 verschiedenen Ländern.
  • Nachweis von mindestens 90 neuen Auszeichnungen, bestehend aus mindestens 30 neuen unterschiedlichen Werken aus Salons mit FIAP Patronat.
  • Einreichung von 5 fotografischen Werken in digitaler Form. Diese Werke müssen in der Annahmeliste des neuen Antrags aufgeführt sein und sich dabei von den eingereichten Werken aus vorherigen Anträgen deutlich unterscheiden (neue Werke, keine Fotos mit vergleichbaren Bildinhalten). Jedes der Fotos muss eine Auszeichnung in unterschiedlichen Ländern erhalten haben.

MFIAP

Bedingungen:

  • Der Antragsteller muss seit mindestens 3 Jahren im Besitz der EFIAP-Auszeichnung sein
  • Der Antrag für den MFIAP muss bis 1.12. eingegangen sein.

 

Es muss eingereicht werden:

  • Einen ausgefüllten Antrag unter Verwendung der neuesten von der FIAP vorgeschriebenen Formulare (die von der FIAP-Website heruntergeladen werden können).
  • Ein digitales Portfolio mit 20 Bildern, das per WeTransfer an die FIAP geschickt wird. Jedes Bild muss die folgenden Eigenschaften haben: Format JPEG, Kompression 10 und mindestens 3600 Pixel auf der längsten Dimension.
  • Ein vollständiger Lebenslauf unter Verwendung der von der FIAP vorgeschriebenen Formulare. Der Text sollte in einer der offiziellen FIAP-Sprachen (Französisch, Englisch) verfasst sein
  • Ein einleitender Text, der das Thema und das kreative Konzept des Fotokünstlers beschreibt. Der Text muss in einer der offiziellen FIAP-Sprachen verfasst sein.
  • Das Portfolio muss von der Konzeption bis zur Realisierung und Präsentation stimmig sein

 

Verfahrensablauf:

  • Einsendung der ausgefüllten Dokumente (Seiten A, B und C) sowie der digitalen Dateien des Portfolios per "WeTransfer"
  • Senden Sie die Seite A und Seite B (unterschrieben vom Kandidaten) per Post.
  • Die Gebühr ist an den Schatzmeister des DVF zu entrichten.

 

Hinweise:

  • Eine Liste von Annahmen und Auszeichnungen, die in internationalen Salons unter FIAP Schirmherrschaft erlangt wurden, ist nicht notwendig, diese werden bei der Prüfung des Antrags nicht berücksichtigt.
  • Die Portfolios werden zunächst von einem Gremium von Beratern geprüft. Die endgültige Entscheidung trifft der FIAP-Vorstand.
  • Die MFIAP-Auszeichnung wird mit einfacher Mehrheit der Mitglieder des FIAP-Verwaltungsrates vergeben. Wird die MFIAP-Auszeichnung nicht verliehen, erhält der Kandidat eine schriftliche Begründung für die Ablehnung.
  • Wird das Portfolio des Autors angenommen, geht es in das Eigentum der FIAP über. Die Werksammlung von Inhabern der MFIAP-Auszeichnung kann von der FIAP für Ausstellungen oder andere Veranstaltungen zum Nutzen der FIAP verwendet werden. Die digitalen Bilder des angenommenen MFIAP-Kandidaten werden auf der FIAP-Website veröffentlicht. Es muss möglich sein, diese Dateien mit der Software Adobe Photoshop zu öffnen.
  • Bei Verleihung der MFIAP-Auszeichnung erhält der Kandidat ein Diplom und ein Abzeichen mit gelber Emaille.

ESFIAP – Excellence for Services rendered

Die Auszeichnung ESFIAP wird an Personen verliehen, die über einen längeren Zeitraum außergewöhnliche Leistungen zum Wohle der FIAP erbracht haben.

  • Inhaber der Fotoauszeichnungen können ebenfalls für die ESFIAP-Auszeichnung vorgeschlagen werden, wenn sie die Kriterien erfüllen.
  • Bewerbungen für die ESFIAP-Auszeichnung müssen ein vollständiges Dossier mit einem Lebenslauf und einer detaillierten Beschreibung der vom Kandidaten erbrachten Leistungen umfassen. Der Antrag ist mit dem von der FIAP vorgeschriebenen Formular zu stellen. Der Text muss in einer der offiziellen FIAP-Sprachen verfasst sein. Die Bewerbung muss beim FIAP Beauftragten elektronisch eingereicht werden.
  • Die Bearbeitung von Anträgen für die ESFIAP-Auszeichnung ist kostenlos.
  • Die Anträge für ESFIAP werden vom FIAP-Vorstand in einer seiner ordentlichen Sitzungen geprüft.
  • Bei Verleihung der ESFIAP-Auszeichnung erhält der Kandidat ein Diplom und ein Abzeichen mit schwarzer Emaille.

HonEFIAP – Honorary Excellence FIAP

Die Auszeichnung HonEFIAP ist die höchste Auszeichnung, die die Internationale Föderation für Fotokunst an den Inhaber der ESFIAP-Auszeichnung vergeben kann. Die Anzahl der lebenden Inhaber dieser Auszeichnung ist auf eine vom FIAP-Vorstand festgelegte Anzahl begrenzt.

  • Die Auszeichnung HonEFIAP wird durch den FIAP-Vorstand verliehen. Sie bedarf der Einstimmigkeit der Mitglieder dieses Gremiums.
  • Außergewöhnliche Beiträge internationaler Art zur Entwicklung der Fotografie oder der Fotokunst werden ebenso berücksichtigt wie außergewöhnliche Leistungen, die zum Fortschritt der FIAP beigetragen haben.
  • Die Bewerbung um eine HonEFIAP-Auszeichnung sollte einen vollständigen Lebenslauf und eine ausführliche Beschreibung der Leistungen, die die Kandidatur rechtfertigen, enthalten. Es ist ein von der FIAP vorgeschriebenes Formular zu verwenden. Der in einer der offiziellen FIAP-Sprachen verfasste Antrag ist per elektronischer Post einzureichen. Die Bewerbung muss elektronisch beim FIAP Beauftragten eingereicht werden.
  • Anträge auf die HonEFIAP-Auszeichnung werden kostenlos bearbeitet.
  • Die Anträge für HonEFIAP werden vom FIAP-Vorstand auf einer seiner ordentlichen Sitzungen geprüft.
  • Bei der Verleihung der HonEFIAP-Auszeichnung erhält der Kandidat eine Urkunde und ein Abzeichen mit weißer Emaille.