2. DVF-PRINTCUP 2024


Juryteam

Ernie Bellmann (Mitglied im Fotoclub Völklingen 1927 e.V.)
Martin Breutmann (Herausgeber Fotoforum)
Andreas Klotz (Naturfotograf und Graphiker)
Jochen Kohl (Fotograf)

Bericht zur Jurierung

Am 1. Juni trafen sich die Juroren in der Europäischen Akademie in Otzenhausen zur Jurierung des 2. DVF Printcup. Mit dabei waren Präsident Wolfgang Rau, Anna Kiwitt vom ausführenden Verein dem Photoclub Reutlingen .

Gegen 9:00 Uhr startete das Jurorenteam mit den Ausdrucken der Jugendlichen. Gegen Mittag wurden dann nacheinander die Sparten der Altersklasse 3 nach dem Rundenverfahren juriert. Gegen 18:20 Uhr konnte die erfolgreichen Teilnehmenden in den Sparten präsentiert werden.

Die Veröffentlichung dauert allerdings noch einige Tage, da die Originaldateien von den Teilnehmenden überprüft werden.

Neue Bildaufkleber!

Für den DVF-PRINTCUP ist nur noch dieses Format (editierbare PDF, DIN A4) als Bildaufkleber zulässig.

Online-Registrierung

NEUE BILDFORMATE: Pro Sparte darf nur ein ausstellungsfertiges Bild im Blattformat DIN A3 (29,7 x 42cm) eingereicht werden. Die eingereichten Papierbilder werden bei der Ausstellung in DIN-A3-Bilderrahmen präsentiert und müssen einen nicht bedruckten Bildrand von mindestens 3 cm als optisches Passepartout aufweisen. Die Blätter dürfen nicht aufgezogen und nicht in einem echten Passepartout montiert sein. Visiuelle Gestaltungsvorschläge für die Platzierung der Fotos auf dem DIN-A3-Blattformat finden Sie in der Ausschreibung.


Die Teilnahme ist von der Online-Registrierung über das DVF-Uploadportal abhängig und zwingend vorgeschrieben.
Dabei müssen auch die Bilddateien der eingereichten Bilder hochgeladen werden.

Hinweis auf die Bildformate


Für die Rücksendung bitte einen ausgefüllten Paketschein beifügen.