DVF THEMENWETTBEWERBE - LEBEN IN DEUTSCHLAND

DVF Themenwettbewerb 2018/2019: Wohnen

Teilnahmebedingungen

"Leben in Deutschland - Wohnen"

Die aktuellen Teilnahmebedingungen für den DVF-Themenwettbewerb 2018/2019 finden Sie in der PDF-Datei unter dem nachfolgenden Link. Bei diesem Wettbewerb können nur noch digitale Bilddateien eingereicht werden. Einsendungen zur Stufe 1 (Landesebene) sind auf dieser Seite vom 10.10. bis  31.10.2018 per Bilddaten-Upload möglich.

Das ist ein zweistufiger Wettbewerb, bei dem in der ersten Stufe ein Entscheid auf der Ebene der Landesverbände stattfindet. In der zweiten Stufe geben die DVF-Landesverbände die angenommenen Arbeiten zum Entscheid auf der Bundesebene weiter.

DVF Themenwettbewerb 2017/2018: Freizeit, Sport und Spiel

Teilnahmebedingungen

"Leben in Deutschland - Freizeit, Sport und Spiel"

- so lautet das Thema zum DVF Themenwettbewerb 2017/2018. Die aktuellen Teilnahmebedingungen finden Sie unter dem nachfolgenden Link. Erstmals können bei diesem Wettbewerb nur noch digitale Bilddateien eingereicht werden. Einsendungen zur Stufe 1 (Landesebene) waren hier bis 31.10.2017 per Bilddaten-Upload möglich.

Das ist ein zweistufiger Wettbewerb, bei dem in der ersten Stufe ein Entscheid auf der Ebene der Landesverbände stattfindet. In der zweiten Stufe geben die DVF-Landesverbände die angenommenen Arbeiten zum Entscheid auf der Bundesebene weiter. Bis 31.12.2017 reichen die Landesverbände die angenommenen Arbeiten zum Bundesentscheid weiter.

Sie können sich noch einige Zeit mit Ihren Zugangsdaten über den Link Ihres Landesverbands in Ihre Teilnahme einloggen.

Support:  Wolfgang Elster (wolfgang.elster@dvf-fotografie.de)

"ARBEITSWELTEN" - AUSSTELLUNG IM STADTMUSEUM SIEGBURG

Stadtmuseum Siegburg

Stadtmuseum Siegburg

Ausstellung DVF-Themenwettbewerb in Siegburg

Aula des Stadtmuseums Siegburg

Das Siegerfoto

Menze Maria - Fensterputzer - Goldmedaille

Menze Maria - Fensterputzer - Goldmedaille




Bilder von der Siegerehrung

Seraphin Martin - Erntezeit - Annahme

Seraphin Martin - Erntezeit - Annahme

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung

Sonntag, 9. April 2017, 11 Uhr

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46
53721 Siegburg

Öffnungszeiten der Fotoausstellung

9. - 23. April 2017

Di. - Sa.   10 - 17 Uhr
So.           10 - 18 Uhr

Plakat DVF Themenwettbewerb 2017

DIE JURY

Themenwettbewerb 2017 Jury

Bei der Jurierung Themenwettbewerb „Leben in Deutschland – Arbeitswelten": (v.l.) 1. DVF-Vize Wolfgang Wiesen, Pasquale D'Angiolillo, Melanie Mai, Prof. Dr. Tim Schönborn und der Beauftragte für Wettbewerbe Franz Rudolf Klos. Foto: Erhard Müller

DIE SIEGER

Maria Menze und der DVF Bayern auf Platz 1

Das offizielle Ergebnis der Jurierung des anspruchsvollen 21. Bundesthemenwettbewerbs 2016/17 des Deutschen Verbandes für Fotografie e.V. (DVF) „Leben in Deutschland – Arbeitswelten“ ist eingetroffen. Aus 499 Arbeiten wählten die Juroren Prof. Dr. Tim Schönborn (Medienfachmann), Pasquale d‘Angiolillo (Berufsfotograf) und Melanie Mai (Bildredakteurin Saarbrücker Zeitung) unter Juryleitung von Wolfgang Wiesen, 1. Vize/FIAP Beauftr., und Franz Rudolf Klos, DVF Wettbew., 99 Bilder (Annahmen) für die Ausstellung in Siegburg aus.

Die Goldmedaille gewann Maria Menze mit ihrem Bild "Fensterputzer" und sie ist damit die Siegerin des bundesweiten Wettbewerbs. Jeweils Silbermedaillen sicherten sich Gerhard Hein und Walter Nussbaum. Eric Colditz, Joachim Schmitt und Hannelore Schneider erhielten für ihre Arbeiten Medaillen in Bronze. Bei der Wertung der DVF-Landesverbände belegte Bayern den ersten Platz vor dem Saarland und Hessen/Rheinland-Pfalz.

vollständige Ergebnisliste (PDF)

Wertung der Landesverbände


Platz Landesverband Punkte
1 Bayern 22
2 Saarland 21
3 Hessen/Rheinland‐Pfalz 20
4 Westfalen 14
5 NORDMARK 11
5 Rheinland (Nordrhein) 11
7 Baden‐Württemberg 9
8 Hamburg 6
9 Sachsen/Sachsen‐Anhalt/Thüringen 2
10 Berlin/Brandenburg/Mecklenburg‐Vorpommern 1

Die Medaillen- und Urkundengewinner


Name Ehrentitel Clubname Bildtitel Auszeichnung
Menze, Maria EFIAP Direktmitglied Fenstersputzer Goldmedaille
Hein, Gerhard AFIAP AKF Kaufbeuren Fensterputzer Silbermedaille
Nussbaum, Walter   Fotoclub Koblenz e.V. Orchester Silbermedaille
Colditz, Eric   BSW Fotogruppe Würzburg Aussterbendes Handwerk Bronzemedaille
Schmitt, Joachim EFIAP/g Fotogruppe Blende 11 Saar Angekommen Bronzemedaille
Schneider, Hannelore KDVF Fototreff Koblenz Der Maschine dienen Bronzemedaille
Becker, Werner   Freie Vereinigung von Amateurfotogr. zu HH Überstunden Urkunde
Colditz, Eric   BSW Fotogruppe Würzburg Harter Job Urkunde
Moos, Christian   BSW Fotogruppe Hannover Strommänner Urkunde
Nöth, Lothar EFIAP/p, MFIAP Fotokreis Rhönclub Münnerstadt Heißer Tropfen Urkunde
Rubel‐Müller, Renate   Fotoclub Sinsheim e.V. Fensterputzer Urkunde
Scherhag, Ute   Fototreff Koblenz Für Genießer Urkunde


Ausstellung zum Themenwettbewerb 2016 in St. Wendel

Ursula Bruder - Siegerin des Themenwettbewerbs 2016

Die strahlende Siegerin des Wettbewerbs Ursula Bruder, DVF Direktmitglied aus Hausham.

Ausstellung im Mia Münster Haus in St. Wendel

Ausstellung im Mia Münster Haus in St. Wendel - Bilder © Wolfgang Elster

"Ich lade sie zu einer spannenden Reise durch Deutschland ein, von Lederhosen bis zu brennenden Rädern“, sagte Cornelieke Lagerwaard, Leiterin des Museums St. Wendel, in ihrer Laudatio Sonntag, den 1. Mai 2016, bei der Preisverleihung und Ausstellungseröffnung des 20. DVF-Themenwettbewerbs in St. Wendel. In der saarländischen Kreisstadt waren bis zum 12. Juni die Siegerbilder zum Thema „Leben in Deutschland – Brauchtum & Tradition“ zu sehen.

DVF-Präsident Wolfgang Rau bedankte sich bei den Freisener Fotografen für die reibungslose Ausrichtung des Wettbewerbs und freute sich mit zahlreichen Gästen über die außerordentlich schöne Präsentation der Ausstellung, die der Fotoclub Tele Freisen unter der Leitung von Franz Rudolf Klos gestaltet hat.

In der Clubwertung siegte der Landesverband Saarland mit 15 Punkten, vor Hessen/Rheinland-Pfalz und Bayern mit je 12 Punkten, gefolgt von der Nordmark mit 11 Punkten. Weitere Fotos von der Veranstaltung und die Siegerbilder finden Sie in der Galerie zum Themenwettbewerb 2016.